Historische Entwicklung der Luftrettung in der BRD (W. Teuber, 1986) - Werner Wolfsfellner MedizinVerlag

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Historische Entwicklung der Luftrettung in der BRD (W. Teuber, 1986)

Dokumente-Quellen > Dokumente

Luftrettung in der BRD
1986
Herausgegeben im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Abteilung Straßenwesen

Aus unserem Archiv veröffentlichen wir hier einen der wichtigsten Beiträge zur Geschichte der Luftrettung. 

Beitrag aus:
Luftrettung in der Bundesrepublik Deutschland, Herausgegeben im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Abteilung Straßenwesen, von der Bundesanstalt für Straßenwesen; Bereich Unfallforschung, Bergisch-Gladbach; S. 2–11

Walter Teuber, Historische Entwicklung der Luftrettung in der Bundesrepublik Deutschland; 
es handelt sich hier nach unserer Einschätzung um einen sachlich sehr korrekten und historisch vermutlich auch quellen-belegten Beitrag. 

Walter Teuber war einer der großen Pioniere und Wegbereiter seitens der Politik in der Entstehungsgeschichte der Luftrettung. In seiner Darstellung findet auch der erste Hubschrauber-Modellversuch in Hessen von Hans-Werner Feder (Ober-Mörlen) aus dem Jahre 1967 gebührende Erwähnung. „Dieser erste erfolgreiche Modellversuch hatte ein besonderes wichtiges Ergebnis, er zog weitere Versuche nach.”
Historische Entwicklung der Luftrettung
[Uns sind leider bis heute Quellen über die ersten Hubschrauber-Versuche von Privatleuten in Niedersachsen wie „Munke-Kran” oder den „Schwenke”-Versuch Anfang der 60-er Jahre nie bekannt geworden; wer hier weiterhelfen kann mit Originalquellen ist herzlich dazu eingeladen.]

...........................
gesamten Text lesen W. Teuber, Historische Entwicklung
(12 Seiten,  PDF-Datei, ca. 300 KB)
einschließlich Inhaltsverzeichnis der gesamten Dokumentation
...........................

...............................
Letzte Aktualisierung: 24. Sept. 2017

 
 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü